Eines haben alle Kurse rund um das neue Baby meistens gemeinsam:

Sie sind für die werdenden Mamas konzipiert. Manchmal fühlen sich die werdenden Väter als Zaungäste, bei heiklen Themen sind sie oft peinlich berührt und stehen irgendwie im Weg herum. Außerdem sind überall Teelichter.


Nicht im "Papakurs" - Hier bleiben die Männer unter sich.


In unserem deutschlandweit einzigartigen "Papakurs" wenden wir uns nur an die werdenden Väter und konzentrieren uns auf deren männliche Stärken, wenige Schwächen und die neue Rolle als Mann und Papa in der zukünftigen Kleinfamilie.

 

Von drei Fachfrauen werden die Papas-to-be an drei Abenden in ca. drei Stunden (pro Abend) in ihre künftigen Aufgaben und Herausforderungen herangeführt, aufgeklärt und beraten. Wir möchten den Männern eine Menge sinnvolle und lebenswichtige Ratschläge mit auf den Weg gegeben. Damit sind  sie mindestens so gut auf den neuen Mitbewohner vorbereitet, wie die junge Mutter.

 

Die drei Abende finden monatlich zu den folgenden drei Themengebieten statt:

 

1. Survivaltraining Kreißsaal und Säuglingspflege

(Hebamme Cathrin Steidel)

 

2.Rettung naht: Notfallmedizin & Babyapotheke (Dr.med.Christina Straßner-Kloss)

 

3. Einmal durch den Paragraphen-Dschungel

(Rechtsanwältin Nina Straßner)

 

Garantiert frei von Chai-Tee, Wollsocken und Aromaölen, dafür aber mit Erdnüssen, Chips und einem kühlen Bier.

 

Zusammen mit anderen werdenden Vätern sind die Abende nicht nur informativ, sondern auch eine gute Gelegenheit, andere Väter zur Lösung der Autositzmontagen-Problematik kennenzulernen. Letzteres können wir nämlich leider nicht so gut...

 

"Den hat mein Mann ausgesucht..." (www.Babybytes.nl)
"Den hat mein Mann ausgesucht..." (www.Babybytes.nl)