Photolini - Die echt-mal-praktische Babygalerie

Inspiriert durch einen unserer Papakursväter sind wir (zugegeben nicht das erste Mal) auf ein sehr innovatives Konzept aufmerksam geworden: Photolini.

Durch klitzekleine Magnete die an der Wand kaum auffallen, kann man ziemlich stylish und auch noch flexibel all die 10362 Schwangeren- und Babybilder aufhängen, die man jeden Tag betrachten möchte.

 

Wie kleine Fliesen hängen sie dann bunt an der Wand und können einfach und leicht ausgetauscht werden, wenn dann die ersten "Unser Kind kann alleine essen" oder "Ein Genie wurde geboren - der erste Bauklotzturm"- Bilder geschossen werden und die Neugeborenenbilder ersetzen sollen.

 

Wir werden jedenfalls damit die Familiengeschichte erzählen...vom ersten Drink mit dem netten Typen zum Vater unserer Kinder im Kreißsaal.

 

Gerne können Teilnehmer Carsten kontaktieren unter www.photolini.de, er ist sicherlich zum ein oder anderen Rabatt bereit.

Ein echtes Kieler Unternehmen - das muss unterstützt werden liebe Ostseeküstenbewohner.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Karolyn Castellano (Freitag, 03 Februar 2017 01:55)


    Great delivery. Outstanding arguments. Keep up the amazing spirit.

  • #2

    Everett Wiles (Freitag, 03 Februar 2017 02:10)


    Hey there! This post could not be written any better! Reading through this post reminds me of my previous room mate! He always kept talking about this. I will forward this article to him. Pretty sure he will have a good read. Many thanks for sharing!

  • #3

    Alline Talkington (Samstag, 04 Februar 2017 21:59)


    I'm not sure where you're getting your information, but good topic. I needs to spend some time learning much more or understanding more. Thanks for great info I was looking for this info for my mission.